Spaß auf dem Rad


 

Haben Sie vielleicht schon einmal daran gedacht, sich für eine sportliche Freizeitgestaltung ein Tandem zuzulegen, wissen aber nicht, ob der Spaß zu zweit auf dem Rad unterwegs zu sein, ihnen wirklich Spaß machen wird? Unentschlossenen kann jetzt durch die Geschäftsstelle des Blinden- und Sehbehindertenverbandes in Stendal geholfen werden. Die Bezirksgruppe Sachsen-Anhalt Nord hat in den letzten Monaten mit der Unterstützung von Freunden und Sponsoren an der Bismarckstraße 19 einen Tandemstützpunkt eingerichtet. Alle Mitglieder des Verbandes können sich dort gegen eine kleine Gebühr ein Tandem ausleihen. Ausgestattet mit Sturzhelm und Warnweste können sie dann auf dem Rad Stendal und Umgebung erkunden. Ob Tagestour oder ein Wochenende, ob zu zweit oder als Gruppe – wir helfen Ihnen bei der Organisation und Durchführung ihrer ganz privaten Tandemtour. Sollten Sie in Stendal übernachten wollen – auch bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft helfen wir gerne.

Sollten Sie nun einen Versuch wagen wollen, so stehen Ihnen derzeit vier Tandems in einwandfreien technischen Zustand zur Verfügung. Zwei der Tandems gibt es auf dem vorderen Pilotensattel in der Damenvariante. Die Ausleihgebühr beträgt in diesem Jahr für ein Tandem pro Tag 10 Euro für Verbandsmitglieder und 15 Euro für Nichtmitglieder. Ansprechpartner für alle Interessenten an einer Tandemfreizeit ist Andreas Krannich, welcher den Tandemstützpunkt betreut. Zu erreichen sind wir über das Büro der Bezirksgruppe Nord beim BSVSA in Stendal unter Telefon 03931 – 713019 sowie unter E-Mail bzg-nord@bsvsa.org

ž